Ankunft in der Heimat nach 119 Tagen On Tour (26.8.)

Beim Start dieser Reise haben Egon und Michael mich begleitet und mir den Einstieg erleichtert.

Als ich in Polen war, hat sich Michael per E-Mail gemeldet und signalisiert, dass er wohl das letzte Stück der Reise mit mir zusammen fahren möchte. Dieses Angebot habe ich natürlich liebend gern angenommen und so haben wir einen Treffpunkt in Bad Gandersheim im Marktplatz Café am Freitag den 26.8. um 16:00 vereinbart.

Als ich dann um 16:00 voller Erwartung im Straßencafé sitze, kommt Michael Schütte mit seiner BMW 1200GS und wie ich sehe, nicht allein. Mit ihm sind noch Bernd Sievert mit seiner BMW, Otmar Fössing mit seiner KTM, Harald Schmidtke mit seiner Triumpf und Jörg Krampe mit seiner BMW mitgekommen. Man, war das eine schöne Überraschung und herzliche Begrüßung.

Den Rest der Strecke sind wir dann zusammen Richtung Aerzen gefahren, natürlich nicht den direkten Weg, sondern über Alfeld… und waren nach 1 1/2 Std. in Aerzen am Grehberg.

In Aerzen am Grehberg angekommen, wartet die nächste Überraschung auf mich. Hier steht ein mittelgroßes Empfangskomitee und begrüßt mich/uns. Angefangen mit meiner Frau, meinen Kindern Hannah und Theresa, den Nachbarn, den Freunden und einigen Kollegen wie Rolf Sievers, Klaus Dierkes mit Fam., Uwe Begemann, Hartmut Hahn, Ralf Guhl und Sabine Driehaus. Ich bin überwältigt und voll Freude.

Nach so einer langen Reise hab ich natürlich auch eine kleine Überraschung parat, einen großen Blumenstrauß für meine Frau. Die Überraschung ist mir auch gelungen.
P1010514_a
P1010523_a
P1010531_a

P1010510_a
P1010536_a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

71 − 66 =