Erster Ausflug in die kirgisischen Berge am 28.6. nach Papan

Nachdem wir das Homestay bezogen haben, ist unser  Bedürfnis groß, rauszukommen in die Natur und in die Berge von Kirgisien.
Da gibt es aber noch ein Thema zu besprechen, nämlich, Marie-Theres zu bewegen, aufs Motorrad zu steigen. Hat dann doch geklappt und wie sich später gezeigt hat, sogar mit großem Vergnügen!

Ein paar Eindrücke haben wir in Bildern eingefangen. Die Landschaft, nur wenige km außerhalb von Osh, ist wie im Bilderbuch.

IMAG0582.jpg

IMAG0582.jpg

IMAG0582.jpg

IMAG0582.jpg

Die Trinkwasserversorgung für Osh, ein eindrucksvoller See.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 6 = 11