Zwischenbilanz kurz vor der Grenze zu Turkmenistan

Inzwischen stehen 10.300km auf der Uhr. Die Maschine hat bisher gut funktioniert und nur ¼ Liter Öl verbraucht. Die Reifen sind aber deutlich abgewetzt, werden aber noch 3000km halten, hoffe ich.

Eine Anmerkung zum Verkehr: Hier gilt nicht nur die albanische Verkehrregel für den Kreisel, sondern für den ganzen Verkehr. Die Iraner sagen über sich selbst, dass sie mit dem Führerschein einen Pilotenschein haben … Oder eine andere Anmerkung, man braucht 8 Augen und einen 6sten Sinn, aber irgendwie macht es auch Spaß (inzwischen der 4te Schubs).

 Ferner bin ich inzwischen 4-mal von der Polizei angehalten worden, hatte aber keine Probleme, die Jungs wollten eigentlich nur mein Motorrad in Ruhe ansehen!

Ach ja, ich hab mir noch eine Anregung für meinen nächsten Umbau der Maschine geholt, s. Foto, dann kann ich meine Kleidung schön auf den Bügel hängen, ist doch cool, od?

Ansonsten bereite ich mich für Montag vor, um nach Turkmenistan einzureisen und versuche mein Russisch wieder hervorzukramen. Hab fast alles vergessen, aber mal sehen (ein bisschen Hosenflattern vor Turkmenistan hab ich schon).

IMAG0354.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 2