Erster Eindruck von Kasachstan u Almati :)

Die Grenzüberschreitung von Kirgisien nach Kasachstan ist nach 1 Std. geschafft. Auf der kasachischen Seite ist es total unübersichtlich und nimmt die längste Zeit in Anspruch. Na ja, ich will nicht meckern, es geht alles sehr freundlich von statten und das Immigrationsformular wird mir sogar ausgefüllt.

Nach 200km auf guter Asphaltstraße ist Almaty erreicht.

Die Hotelsuche hat sich dank Lonely Planet als nicht allzu schwierig gezeigt. Ein Autofahrer lotst mich durch die halbe Stadt und freut sich,  ein paar Brocken Deutsch mit mir zu sprechen. Anschließend gibt er mir noch seine Tel Nr.,  falls ich noch Hilfe brauchen sollte.

Almaty macht auf mich den Eindruck einer schönen blitzsauberen Metropole mit Flair und vielen schattigen Parks. Die Sehenswürdigkeiten hier aufzuzählen, macht keinen Sinn. Ich bin bass erstaunt über die Anzahl richtig dicker Autos hier.

Registration: Wenn man mehr als 5 Tage in Kasachstan verweilt und über Land einreist, ist eine Registration erforderlich, die mir 35$ gekostet hat :(. Da ich aufgrund meines Visums erst am 6.8. nach Russland einreisen kann, bin ich voraussichtlich 6Tage in Kasachstan.

IMAG0942.jpg

IMAG0942.jpg

IMAG0942.jpg

IMAG0942.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

50 + = 58