Archiv der Kategorie: Usbekistan

Die Fahrt von Samarkand nach Osh in Kirgisien

800km von Samarkand nach Osh: Für die weitere Fahrt nach Osh über Taschkent nimmt Marie-Theres ein Shared Taxi und ich wieder mein Motorrad, Treffpunkt ist das Hotel delux in Osh. Shared Taxis sind hier ein übliches und schnelles Verkehrsmittel für große Distanzen (20$ pro Person). Aufgrund der Entfernung planen wir je eine Zwischenübernachtung. Wie es der Zufall will, kann Marie-Theres mit Urlaubsbekannten (Michael und Anita) aus Samarkand zusammen reisen.   Übernachtung im Truckstopp:Nach Read more [...]

Samarkand, eine Reise wert!

In Samarkand kommen wir im Gästehaus Najiba, nicht weit von der Registon unter. Ein Gästehaus mit einem Obstgarten im Innenhof und angenehmen Schatten. Samarkand ist um einige Grad kühler im Vergleich zu Bukkara durch seine Höhenlage und Bergnähe. Ferner sind die historischen Stätten noch eindrucksvoller gegenüber denen, die wir bisher gesehen haben. Der Herrscher Timur aus der Zeit des 14ten Jahrhunderts ist hier fast überpräsent und soll zur Identifikation des heutigen Usbekistan dienen.  Video Read more [...]

6 russische Biker aus Moskau auf der Seidenstrasse (KTM u Susuki)

In Bukkara, kurz vor der Abfahrt nach Samarkand, treffe ich nebenan 6 Biker aus Moskau, die seit 8 Tagen unterwegs sind. Da ich praktisch im Aufbruch nach Samarkand bin, finden wir nur eine knappe Std. Zeit, um Erfahrungen auszutauschen. Sie sind die Strecke in der Nacht von Chiwa nach Bukkara gefahren. Ganz schön mutig. Auch hier bleibt mal wieder festzustellen, Motorradfahrer kommen schnell ins Gespräch, gleichgültig welcher Nationalität und gesellschaftlichem Rang!   Read more [...]

Besuch der Medresen, Moscheen u Karavansareien in Bukkara u Chiwa

Bukkara In Bukkara sind wir im Hotel Nassridin Navruz untergekommen. Ein Hotel mit Familienanschluss und direkt in der Altstadt (ehemaliges jüdisches Viertel). Um die Geschichte und die Zusammenhänge besser zu verstehen, nehmen wir uns einen Guide und lassen uns einige Std. mitnehmen auf Reisen in die Gegebenheiten der Seidenstraße in und um Bukkara. Die Bilder können nur einen kleinen Ausschnitt von unseren Eindrücken wiedergeben. Beide Städte, Bukkara und Chiwa, sind als große Freilichtmuseen Read more [...]

In Bukkara angekommen! Wie geplant am 14.6., einen Tag bevor Marie-Theres per Flieger kommt

Start um 8:00 in Mary, der Tag scheint wohl wieder richtig heiß zu werden und so ist es auch. Heute Morgen hab ich wieder Pech und muss mich ohne Frühstück auf Tour begeben, da es im Hotel keines gibt. Der Grenzübergang nach Usbekistan war nach 2 Std. geschafft. Besonders schnell und übersichtlich ist es an der usbekischen Grenze. 2 kleine Erlebnisse möchte ich noch erwähnen. Als ich an der turkmenischen Grenze ankomme, ist Mittagspause und alle stehen in der prallen Mittagshitze. Nun kommt Read more [...]